Medikamente bei Angstzuständen: Xanor & Co [08|21]

Medikament, Angst, Panik, Gewitter, Feuerwerk
(c) Photo: PublicDomainPictures auf Pixabay

Teilen

Medikament, Angst, Panik, Gewitter, Feuerwerk - News [03|08|21]

  • Xanor & alternative Medikamente unterstützen Ihren Hund bei Angstzuständen und Panikattacken.
  • Xanor gehört zu den Benzodiazepinen
  • Beruhigende und entspannende Wirkung, angstlösend und enthemmend
  • ABSOLUT UNGEEIGNET bei Angst und Panik ist Azepromazin ein dissoziatives Anästhetikum
  • Alle Medikamente sind verschreibungspflichtig
  • Anwendung & individuelle Dosierung ausschließlich nach Rücksprache mit der Tierärztin, dem Tierarzt

1. Dosierung:

1.1 Katze:

Bis zu 2 x täglich 0,05 bis 0,25 mg / kg

  • Meistens benötigen die Katzen eine wesentlich niedrigere Dosierung, die individuell exakt auf das jeweilige Tier abgestimmt werden muss.
  • Eine Tageshöchstdosis von 4 mg darf nicht überschritten werden.

Die Eingabe erfolgt oral.

1.2 Hund:

2 – 3 x täglich 0,01 – 0,25 mg / kg

Sehr ängstliche Hunde: 3 x täglich 0,022 mg / kg

  • Meistens benötigen die Hunde eine wesentlich niedrigere Dosierung, die individuell exakt auf das jeweilige Tier abgestimmt werden muss.
  • Die Tageshöchstdosis von 4 mg darf nicht überschritten werden.
  • Wegen der langen Halbwertszeit sollte die Dosis auf zwei- bis dreimal täglich verteilt werden.

Sie können die Wirkung von Alprazolam auf Ihren Hund bereits vor Gewittern oder Silvester austesten: 

  • Beginnen Sie nach Rücksprache mit Ihrer Tierärztin, Ihrem Tierarzt mit der niedrigsten Dosis und erhöhen Sie diese bei Bedarf.
  • Bei einer zu hohen Dosis kommt es zu einer Übererregung des Hundes. 

ACHTUNG: Wegen der enthemmenden Wirkung sollte Alprazolam nicht bei aggressiven Hunden angewendet werden.

Reagieren Hunde schon auf einzelne Knallgeräusche vor Silvester, kann Xanor auch über mehrere Tage verabreicht werden.

2. Alternative Medikamente:

2.1 Diazepam (Gewacalm)

Die Wirkung tritt sehr schnell ein. Wegen der kurzen Halbwertszeit ist es notwendig, alle zwei bis sechs Stunden eine Nachdosierung mit der halben Anfangsdosis durchzuführen.

Hund: 0,5 – 2 mg / kg
Katze: 1 – 2 mg 2 x täglich pro Katze.

Niedrige Dosierungen werden bei der Katze auch zur Anregung des Appetits verabreicht. Höhere Dosierungen bei epileptischen Anfällen.

2.2  Sertralin (Gladem)

Hund: 2 x täglich 1 – 3 mg / kg
Katze: 0,5 – 2 mg / Katze auf zwei Dosen pro Tag verteilen

2.3 Clomipramin (Clomicaln)

Ein trizyklisches Antidepressivum.
Wirkt angstlösend und sedierend. Oft treten starke Nebenwirkungen auf.

Hund: 2 x täglich 1 – 2 mg / kg
Katze: 0,54 mg / kg 1 x täglich

Sprechen Sie mit Ihrer Tierärztin, Ihrem Tierarzt, um das für Ihr Tier geeignete Medikament zu finden.

3. ABSOLUT UNGEEIGNET bei Angst- und Panikzuständen ist Azepromazin 

Azepromazin wird leider nach wie vor verschrieben, um Hunde bei Angstzuständen ruhig zu stellen. Der Hund scheint ruhig zu schlafen, erleidet aber innerlich massive Panikattacken. Er hört alles, fühlt alles, kann sich wegen des Medikaments aber nicht mehr bewegen:

  • Das dissoziative Anästhetikum lähmt die Muskulatur und verändert die Wahrnehmung Ihres Hundes.
  • Die Geräuschempfindlichkeit wird sogar noch verstärkt. 
  • Für den Besitzer SCHEINT dieses Medikament eine optimale Lösung.Der Hund wirkt ruhig und schläft augenscheinlich. Doch das täuscht.
  • Für den Hund ist das Gegenteil der Fall: Das Gehirn läuft auf Hochtouren, im Inneren finden Panikattacken statt. Gleichzeitig senkt das Medikament den Blutdruck und verursacht bei einigen Hunden Herzrhythmusstörungen. 

Wenn Sie Medikamente zur Beruhigung Ihres Hundes benötigen, wählen Sie alternative Wirkstoffe! 

4. Mehrwissen auf petdoctors.at zu Angstzuständen:

  1. Mit natürlichem Neurotransmitter GABA Angst und Stress bewältigen [01|2021]
  2. 5 Bachblüten Essenzen bei Angstzuständen und Panikattacken [03|20]
  3. Erste Hilfe  bei Gewitterangst: was tun wenn es donnert und blitzt? [05|21]
  4. Silvesterstress: was tun, wenn Samtpfoten in Panik ausbrechen. [12|20]
  5. Petdoctors.at Expertin Sabine Koch-Bischof: wie man seinem Hund zu Silvester hilft. [12|20]
  6. Das Thundershirt: Einsatz, Anwendung & Wirkung