KräuterWissen: bei starkem Juckreiz Spitzwegerichbalsam [07|21]

Rezept, Spitzwegerichbalsam, Juckreiz, Hund, Katze, Insektenbisse, -stiche
(c) Photo: WikimediaImages auf Pixabay

Teilen

KräuterWissen, Rezept, Juckreiz, Hund, Katze, Insektenbisse, -stiche - News [30|07|21]

1. Rezept für Spitzwegerichbalsam bei starkem Juckreiz *)

Der Spitzwegerichbalsam ist vor allem als Erste-Hilfe-Mittel bei Insektenstichen, Floh- und Zeckenbissen gedacht. Das Rezept:

  • 20 Gramm Spitzwegerichöl
  • 20 Gramm Spitzwegerichtinktur
  • 7 Gramm gelbes Bienenwachs
  • 2 Gramm Gelee Royale

2. KräuterWissen zur Pflanze & Inhaltsstoffen:

Spitzwegerich:

  • Spitzwegerich ist heute auf der ganzen Welt verbreitet. Die Pflanze blüht von Mai bis September auf Fettwiesen und an Ackerrändern. 
  • Inhaltsstoffe: Gerbstoffe, Kieselsäure, Saponine, Aucubin, Schleimstoffe, Asperulosid, Catapol.
  • Für die Herstellung des Balsams ist es notwendig, sowohl die Tinktur als auch das Öl zu verwenden, da einige der Inhaltsstoffe wasserlöslich, andere fettlöslich sind.

3. Zubereitung und Anwendung:

  1. Das Bienenwachs und das Spitzwegerichöl werden im Wasserbad erwärmt (nicht kochen!), bis das Wachs vollständig geschmolzen ist.
  2. Vom Herd nehmen und Spitzwegerichtinktur und Gelee Royale dazu mischen.
  3. Wichtig: Die Spitzwegerichtinktur darf nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen, sondern sollte Zimmertemperatur haben.
  4. Beim Mischen ständig gut rühren, da das Bienenwachs schnell erstarrt und die Mischung sonst nicht homogen ist.

Der Balsam wird im Notfall direkt auf den Insektenstich oder Flohbiss aufgetragen. Immer direkt auf den Stich, aber NICHT großflächig auf die gesamte Haut auftragen! Spitzwegerichbalsam ist auch gut gegen Hautreizungen durch Brennnesseln geeignet.

ACHTUNG: Innerlich sollte Spitzwegerich bei Hunden und Katzen immer nur in Form einer Kur angewendet werden. Eine regelmäßige tägliche Anwendung löst Nebenwirkungen aus.

4. Vorbereitung, Abfüllen und Aufbewahrung:

  • Vor der Herstellung werden alle Geräte (Löffel, Schalen, Tiegel, Fläschchen) mit hochprozentigem Alkohol (60 – 98 %) ausgespült und getrocknet.
  • WICHTIG: Verwenden Sie auch zum Desinfizieren der Gefäße keinen vergällten Alkohol oder andere Desinfektionsmittel. Der unangenehme Geschmack bleibt in dem Balsam enthalten. Hunde und Katzen belecken ihr Fell und nehmen so Reste des Desinfektionsmittels oder des vergällten Alkohols auf.
  • Selbst hergestellte pflanzliche Heilmittel sollten immer kühl, im Kühlschrank, gelagert werden.

5. Verwenden Sie keine Metalllöffel:

Einige Pflanzen und Kräuter reagieren empfindlich auf Metall. Besser geeignet sind Holzlöffel, Hornlöffel oder Plastiklöffel.

6. MehrWissen: Erste Hilfe bei Bissen der Herbstgrasmilbe

Hier geht es weiter auf petdoctors.at: KräuterWissen Hunde: Spray gegen Juckreiz bei Grasmilbenbefall [07|21] 


*) Der Nachdruck oder die Vervielfältigung des Rezeptes sowie der damit verbundenenen Informationen ist nur mit schriftlicher Genehmigung von TA Dr. Andrea Triebl, petdoctors.at erlaubt.