Ein großes Herz für Tiere

Teilen

Ideengeberin für petdoctors und Tierärztin seit über 30 Jahren. Gründerin "Erste Wiener Hundebäckerei" und Kochbuchautorin. Heute in Pension aber nicht im Ruhestand.

Dr. med. vet. Andrea Triebl ist es zwar nicht mehr möglich Tiere zu therapieren, aber ihr Wissen gibt sie auf petdoctors ehrenamtlich weiter. Ganz einfach, weil sie Tiere liebt und ihr Wohlergehen eine Herzensangelegenheit ist. 

 Sie ist das Herz, die Seele, der gute Geist und der Motor bei petdoctors. Andrea wurde Tierärztin aus Berufung, zuerst als Amtstierarzt in Wien und mit einer eigenen Praxis. In dieser Zeit hat sie unseren Kleintierzoo liebevoll betreut. Unser erstes Kaninchen litt unter einer Heuallergie. Ausgerechnet. Andrea hat geholfen. Alle Katzen und Kater kamen mit sämtlichen Wehwehchen zu ihr. Nichts ist ihr entgangen, jeder Blutbefund genauestens analysiert und darauf geachtet, dass alle Impftermine eingehalten wurden. Seit einiger Zeit ist Andrea in Pension und unsere Hunde gehen immer noch bei ihr aus und ein und sind ihr freundschaftlich verbunden. Welch ein Zeichen für wahre Liebe.

 Andrea ist zwar im Ruhestand aber nach wie vor auf der unruhigen Seite. Sie liefert all das veterinärmedizinische Wissen, das sich auf den Seiten von petdoctors findet. Sie schreibt in einer Geschwindigkeit, dass wir mit der redaktionellen Verwertung  kaum nachkommen, sie sprüht vor Ideen. Nach jedem Besuch bei ihr, können wie petdoctors wieder verbessern. Alles ehrenamtlich. Weil ihr das Wohl der Tiere am Herzen liegt. Danke Andrea.

 Und  Andrea findet auch noch Zeit, das zu tun, was ihr rund um Katze und Hund immer schon Spaß gemacht hat. Sie beschäftigt sich mit gesundem Futter, sie entwickelt Rezepte, stellt ganze Menüs zusammen und das nicht nur in der Theorie. Sie gründete vor Jahren die „Erste Wiener Hundebäckerei“, um gesunde Kekse und Leckerlies herzustellen. Ihr Wissen und ihre Begeisterung scheint grenzenlos zu sein. Die kommerzielle Keks-Produktion hat sie zwar eingestellt, aber dem Thema gilt nach wie vor ihre Leidenschaft und folgerichtig kommt demnächst ihr erstes Kochbuch für Katze und Hund auf den Markt. Über den Titel diskutieren wir noch, aber „Kochen für vierbeinige Gourmets“ ist momentan ein Favorit.