Erbkrankheit: Sonderform der Ichthyose bei Deutscher Dogge

Bei der Ichthyose ist der Verhornungsprozess der obersten Hautschicht gestört.
(c) Photo: Martin Tajmr auf Pixabay

Teilen

Faltendoggen Syndrom, Sonderform Ichthyose, Nase, Auge - news 16/01/21

  • Ichtyhose ist eine Erbkrankheit,
  • Sie tritt bei  verschiedenen Hunderassen auf.
  • Eine Sonderform der Ichthyose ist das Faltendoggen Syndrom.
  • Die Vererbung erfolgt autosomal rezessiv.

1. Ichthyose: Krankheit oder nur ein kosmetisches Problem?

Bei der Ichthyose ist der Verhornungsprozess der obersten Hautschicht gestört. Vor allem der Bereich um die Nase und die Augen ist betroffen. Durch Hautrisse können Bakterien eindringen und sich in dem geschädigten Gewebe ansiedeln.

2. Welche Hunderassen betroffen sind:

  1. Deutsche Dogge (Das Faltendoggen Syndrom)
  2. Golden Retriever
  3. American Bulldog

3. Ursache

Genmutation im NIPAL4-Gen. Die Vererbung erfolgt autosomal rezessiv. Trägertiere erkranken nicht, können das veränderte Gen aber an die Nachkommen weitergeben.
Bei dem Golden Retriever ist das PNPLA1-Gen verändert.

4. Das Risiko für das Auftreten von Symptomen steigt durch:

5. Symptome

5.1 Deutsche Dogge

  • Faltige Haut (lamelläre Ichthyose)
  • Trockene Haut
  • Hautrisse
  • Die Haut verliert die Elastizität
  • Bei Welpen sind die Augenlider so stark geschwollen, dass die Augen nicht geöffnet werden können
  • Entzündungen durch Sekundärinfektion mit Bakterien
  • Juckreiz

5.2 Andere Hunderassen

Der Krankheitsverlauf zeigt große individuelle Unterschiede. z.B. Golden Retriever zeigen im Welpenalter einen Milchschorf im Bereich des Gesichtes. Die verhornten Stellen verschwinden nach einiger Zeit. Bei älteren Hunden treten keine Symptome mehr auf.

6. Therapie

Eine Heilung der Erbkrankheit ist nicht möglich. Die Therapie erfolgt symptomatisch.

  • Pflege der verhornten Stellen mit Heilsalbe
  • Spot on mit ungesättigten Fettsäuren
  • Futter mit Ölen anreichern: Hanföl, Distelöl, Lachsöl
  • Hochwertiges Futter
  •  Vermeidung von Stress
  • Futterergänzungsmittel mit Zink

7. Vorbeugung

Trägertiere sollen nicht miteinander verpaart werden. Deutsche Doggen, die von dem Faltendoggen Syndrom betroffen sind, sollten von der Zucht ausgeschlossen werden.