Ein Katzenroman von Melinda Metz
(c) Foto: petdoctors.at

Teilen, verschicken oder drucken Sie diesen Artikel

Buchtipp No21: Eine Samtpfote stiehlt Herzen

Katzenroman/Liebesgeschichte/Melinda Metz/Doemer Knauer - News 4. September 2020

Der beliebte Katzenroman "Eine Samtpfote zum Verlieben" hat mit "Eine Samtpfote stiehlt Herzen" eine Fortsetzung.

 Jamie und David befinden sich auf Hochzeitsreise. MacGyver verbringt diese Zeit bei der Katzen-Sitterin Bryonie. Und er macht sofort eine wichtige Entdeckung. Auch Bryonie riecht nach Einsamkeit. Also sind seine Fähigkeiten als Herzensdieb wieder gefragt. Auf der Suche nach einem passenden Menschen streift MacGyver durch Hollywood und lernt Nate kennen. Er möchte die beiden gerne verkuppeln, denn auch Hundebesitzer können zu Katzenfans passen.  Aber Nate hat keine Zeit für die Liebe, da das Seniorenheim, in dem er arbeitet, geschlossen werden soll. MacGyver hat alle Pfoten voll zu tun. Er muss die Schließung des Seniorenheims verhindern und Bryonie und Nate von der Liebe erzeugen. Seine diebische Ader gewinnt wieder die Oberhand.

Die kurzweilige Liebesgeschichte wird nie langweilig. Für alle Leser, die gerne zwischendurch mit einem humorvollen Roman abschalten.

Weitere Buchtipps für alle KatzenfreundInnen: