Meerschweinchen sind Nichtschwimmer [08|21]

Meerschweinchen Verhalten im  Notfall
(c) Photo: Yvona Fišová auf Pixabay

Teilen

Verhalten, Wasser, Schwimmen, Notfall - News [14|08|21]

  • Schwimmen macht Meerschweinchen keinen Spaß. Wasser versetzt sie Panik.
  • Den Boden unter den Füßen zu verlieren stresst Meerschweinchen bereits an Land
  • Ihr Körper ist zum Schwimmen völlig ungeeignet
  • Im schlimmsten Fall tritt sofort Schockstarre ein, wenn Meerschweinchen ins Wasser fallen.

Grundsätzlich können sich Meerschweinchen wie alle Tiere kurz über Wasser halten. Sobald ihr Fell vollständig durchnässt ist, haben sie keine Chance mehr. Sie gehen einfach unter. 

1. Abkühlung nur unter kontrollierten Bedingungen:

Sie können ihren Meerschweinchen in Hitzeperioden eine Umgebung anbieten, sich selbst abzukühlen. Eine künstliche Lacke oder Pfütze wird von manchen Tieren angenommen. Wichtig dabei ist natürlich auch die tägliche Hygiene, das Wasser muss laufend erneuert werden. 

Eine flache Mulde mit rutschfester Folie auslegen und mit Wasser "füllen". Die Meerschweinchen müssen durchgehen, durchwaten, können und keinesfalls dürfen sie den Boden unter den Füßen verlieren. NIEMALS sollten Sie Ihr Meerschweinchen in die mit Wasser gefüllte die Mulde setzen, es gerät sofort in Panik.

Die Panikreaktion zeigt sich durch:

  • Die Augen weit aufgerissen
  • Die Tiere blinzeln nicht
  • Die Nager zittern deutlich
  • Die Muskeln sind steif

2. Was tun wenn ein Meerschweinchen ins Wasser fällt:

  1. Das ist immer eine Notsituation - sofort helfen!
  2. Meerschweinchen sofort aus dem Wasser holen und in ein weiches Tuch einwickeln und trocknen (Nicht föhnen! Das stresst die kleinen Nager und könnte tödliche Folgen haben.)
  3. Bevor das Meerschweinchen nicht ganz trocken ist, sollte es im Haus bleiben und keinem Zug ausgesetzt sein. 
  4. In den folgenden Tagen sollte die Atmung gut beobachtet werden: nach einem unfreiwilligen Bad reagieren die Nager häufig mit Erkältungen

3. Fazit:

Probieren Sie bitte nie aus, ob Ihr  Meerschweinchen schwimmen kann. Sein Körperbau ist dafür völlig ungeeignet und schwimmen widerspricht seinem natürlichen Verhalten! Meerschweinchen verfallen in Panik. Der dabei auftretende Stress ist Tierquälerei.