Buchtipp No99: Der Hund, der die Welt rettet [11|21]

Service, Buchtipp, Kinder-, Jugendbuch, ab 10 Jahren, Ross Welford, Coppenrath
(c) Hintergrundbild: (c) Lubos Houska auf Pixabay, Cover: Verlag Coppenrath

Teilen

Service, Buchtipp, Kinder-, Jugendbuch, ab 10 Jahren, Ross Welford, Coppenrath - News [08|11|21]

Die elf Jahre alte Georgie ist immer mit ihrem Hund Mister Masch, einem Mischling unterwegs. Gemeinsam lernen die beiden eine exzentrische Wissenschaftlerin kennen, die eine Virtual-Reality-Brille erfunden hat, mit der man die Zukunft sehen kann.

Plötzlich werden auf der ganzen Welt die Hunde krank und sterben. Auch die ersten Menschen sind schon betroffen. Als auch Masch an der Seuche erkrankt, beschließt Georgie gemeinsam mit ihrem Hund und einem Freund in die Zukunft zu reisen und so alle Hunde und auch die Menschen zu retten.

In kurzen Kapiteln wird über die Geschichte für Kinder deutlich, was eine Pandemie bedeutet. Kinderfreundlich und mit viel Spannung wird das Problem angesprochen und aufgearbeitet. 

Georgie zeigt, dass durch Freundschaft und Mut viele Probleme gelöst werden können. Dazu gehören auch familiäre Sorgen wie eine neue Lebensgefährtin, die nach dem Tod der Mutter an der Seite des Vaters steht.

Ross Welford weckt wieder den Glauben an eine Zukunft, in der Probleme gelöst werden können.

Die Geschichte ist zwar fiktiv, scheint aber immer im Rahmen des Möglichen. Auch wenn es sich um ein Kinder- und Jugendbuch handelt, ist die Geschichte von Mister Masch durchaus für ältere Leser*innen zu empfehlen. Bis zum Ende des Buches bleibt der Ausgang der Geschichte offen. Und die Leser*in fragt sich immer wieder, welche Rolle Mister Masch wohl spielt. Kann er gemeinsam mit Georgie alle Hunde retten?
 
Der Journalist und Fernsehproduzent Ross Welford hat seine Berufung in dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern gefunden. Seine Werke zeichnen sich durch eine eigene Sprache aus und sind immer voller Spannung. Ross Welford lebt heute mit seiner Frau, den Kindern und einem Border Colliie in London.