Buchtipp No82: Von Füchsen und Menschen [09|21]

petdoctors Service, Buchtipp, Sachbuch, Füchse, Berlin, Piper Verlag, Sophia Kimmig
(c) Hintergrundbild: Thomas Wolter auf Pixabay

Teilen

Service, Buchtipp, Sachbuch, Füchse, Berlin, Piper Verlag, Sophia Kimmig - News [02|09|21]

Auf den Spuren unserer schlauen Nachbarn

Der Anblick eines Fuchses bleibt im Gedächtnis haften. Mit den bernsteinfarbenen Augen, dem roten Pelz und der zierlichen Statur sind die Tiere Schönheiten. Aber sie zeichnen sich auch durch Intelligenz, Neugier und Schlauheit aus. Denn der Fuchs ist der heimliche König der Tiere des Waldes.

Der Lebensraum der Füchse erstreckt sich von den Tropen bis in den hohen Norden. Als Kulturfolger besiedelt er auch unsere Städte.

Die Wildtierbiologin Sophia Kimmig hat die Füchse beobachtet und versucht, hinter die Geheimnisse der Überlebenskünstler zu kommen. Mit liebevollen illustrierten „Fun Fox Facts“, Zeichnungen und der Beschreibung eines Ausflugs in das wilde Berlin begleiten die Leser*innen die Autorin auf ihren Feldbeobachtungen im städtischen Raum und erhalten spannende Einblicke in das Leben der Waldbewohner, die in der Nacht die Gärten besuchen.

Das Buch gibt Einbick in die faszinierende Welt der Füchse auf ihren Streifzügen durch die Stadt. Es gelingt Sophia Kimmig damit auch seinen Leser*innen die Vielfalt und die Bedeutung des Artenschutzes näher zu bringen. Petdoctors empfiehlt das Buch allen Leser*innen, die schon immer mehr über das Wesen und Verhalten von Füchsen wissen wollten.

Sophia Kimming wurde 1988 in Berlin geboren. Die Wildtierbiologin, die sie sich im Rahmen der Umweltbildung für die Natur einsetzt, hat sich auf die Beobachtung von Füchsen spezialisiert.