Mit Esel Jonny zu Fuß von München bis ans Mittelmeer
(c) Hintergrundbild: Ioannis Ioannidis auf Pixabay

Teilen, verschicken oder drucken Sie diesen Artikel

Buchtipp No54: Wandern, Glück und lange Ohren

Mit Esel Jonny zu Fuß von München bis ans Mittelmeer - news 10/03/21

Nach dem Tod ihres Vaters beschließt Lotta Lubkoll sich einen Kindheitstraum zu erfüllen und gemeinsam mit einem Esel auf Wanderschaft zu gehen. Gemeinsam mit dem grauweißen Esel Jonny zieht sie zu Fuß von München immer weiter südlich bis an das Mittelmeer. Doch eine Wanderschaft gemeinsam mit einem Esel ist nicht immer einfach. Nicht immer ist die Kooperation des Esels vorhanden und er stemmt einfach seine Beine in den Boden. An ein Weiterkommen ist dann nicht zu denken. Doch auf dem Weg werden Lotta und Jonny immer mehr zu einem eingeschworenen Team. Weder Dauerregen noch abgerutschte Straßen können die beiden von dem Erreichen ihres Ziels abhalten. Jeder Tag bringt neue Überraschungen: die Hilfsbereitschaft fremder Menschen, die Entdeckung neuer eigener Fähigkeiten und der Langsamkeit. Das Tempo wird von Jonny vorgegeben. Der gemächliche Rhythmus entschleunigt auch Lotta und beide sind bereit, die Schönheiten am Wegesrand zu entdecken.

Begleiten Sie Lotta und den Esel Jonny auf ihrer Reise, bei der eigentlich der Weg das Ziel ist: Lotta Lubkoll wurde 1993 in Coburg geboren. Sie ist ausgebildete Schauspielerin und arbeitet zusätzlich als Erlebnispädagogin. Heute lebt sie mit dem Esel Jonny auf einem Aussiedlerhof am Starnberger See.