Natürliche Heilmittel finden sich auch direkt in unserer Küche.
(c) Hintergrundphoto: Pexel auf Pixabay

Teilen, verschicken oder drucken Sie diesen Artikel

Buchtipp No35: Die heilende Gewürz Apotheke

Gewürze/Kräuter/Bevin Clare/Herba Press - News am 5. November 2020

Natürliche Heilmittel finden sich auch direkt in unserer Küche. Gewürze und Kräuter, die schon seit langer Zeit Bestandteil der Nahrung sind, sind auch für ihre gesundheitsstärkende Wirkung bekannt. Durch Studien sind die meisten Wirkmechanismen auch nachgewiesen und wissenschaftlich belegt.

Gewürzmedizin stärkt das Immunsystem und erhöht die Vitalität.

Begleitend zu schulmedizinischen Behandlungen wird die Heilung beschleunigt und das Wohlbefinden unterstützt. Das Buch zeigt eindrucksvoll, welche Kraft in den Gewürzen steckt und wie sie sinnvoll angewendet werden können. Rezepte für Gewürzmischungen erleichtern AnfängerInnen den Einstieg in die spannede Welt der Gewürzmedizin. Es finden sich zahlreiche Inputs, um neue Rezepte zu kreieren aber auch, leicht zu kochende Rezepte, wie Knoblauchaufstrich, Pesto, Ingwer-Zitronen Kräutertee oder eine Miso Suppe.

Eine genaue Übersicht, bei welchen gesundheitlichen Problemen die Gewürze angewendet werden können, befindet sich im Mittelteil des Buches. Ebenso finden Sie im Mittelteil die medizinische Anwendung, Dosierung und Wirkung der Gewürze.

Auch für unsere Vierbeiner hat die Gewürzmedizin einiges zu bieten.

Ausgewählte Gewürze sind auch für die Anwendung bei Hunden und Katzen geeignet. Dazu zählen Ringelblume, Kardamom, Rosmarin, Kurkuma, Ingwer oder Kreuzkümmel. Sie sollten auch in der Tierapotheke ihren Platz finden.

Andere Gewürze, wie Knoblauch, sind für Hunde und Katzen giftig. Holen Sie sich also immer vor der Anwendung der Gewürze Rat bei Ihrer Tierärztin oder Tierarzt, damit keine unerwünschten Vergiftungssymptome auftreten können. Vor allem Katzen reagieren auf die in den Gewürzen enthaltenen ätherischen Öle oft mit Verdauungsproblemen und Störungen der Leberfunktion.

Das Buch ist für alle Leser geeignet, die immer schon mehr über die Welt der Gewürze erfahren wollten. Denn Gesundheit für Sie und Ihren Vierbeiner kann auch direkt aus der Küche kommen.

 

Bevin Clare ist Professorin für klinische Kräutermedizin an der Maryland University of Integrative Health.  Als Ernährungsexpertin und Liebhaberin von Pflanzen hat Sie sich schon viele Jahre mit der Wirkung der Kräuter auseinandergesetzt. Derzeit ist Bevin Clare die Präsidentin der American Herbalists Guild.