Buchtipp No125: Facettenreiche Insekten [02|22]

PetdoctorsChoice, Umwelt, Natur, Insekten, Sachbuch, Martin Husemann, Lioba Thaut, Verlag Haupt
(c) Hintergrundbild: congerdesign auf Pixabay, Cover: Verlag Haupt
Teilen

PetdoctorsChoice, Umwelt, Natur, Insekten, Sachbuch, Martin Husemann, Lioba Thaut, Verlag Haupt - News [22|02|22]

Das Artensterben hat schon begonnen

Insekten sind auf der Erde die artenreichste Tiergruppe. Trotzdem sind sie stark gefährdet und leiden unter den zurückgehenden Populationen. Denn das sechste große Artensterben, das durch den Menschen verursacht wird, hat schon lange begonnen.

Vielfalt, Gefährdung, Schutz

Um die Vielfalt und Faszination dieser Tiere für folgende Jahre zu bewahren, muss durch Schutzmaßnahmen das dramatische Insektensterben verringert werden.
Inhalt:

  • Allgemeines über Insekten und ihre Vielfalt
  • Gefährdung der Insekten
  • Insektenschutz

Die Insekten bieten aber nicht nur einen schönen Anblick, sie sind für das Überleben der Menschen von besonderer Bedeutung. Die Tiere spielen als Bestäuber von Kulturpflanzen und Wildpflanzen eine wichtige Rolle in den Ökosystemen.

Insekten sind faszinierende Lebewesen, denen es gelingt, auch extreme Orte auf der Erde zu besiedeln, in denen andere Tiere kaum eine Überlebenschance haben. Besondere Anpassungen bei der Paarung oder der Abwehr von Feinden ermöglichen den Überlebenskünstlern eine Existenz auch an unwirtlichen Orten.

Martin Husemann weckt mit seinem Buch „Facettenreiche Insekten“ nicht nur das Interesse an diesen vielfältigen Tieren, sondern zeigt auch Faktoren auf, die für das Insektensterben verantwortlich sind.

Was wir für die Artenvielfalt tun können

Lösungsvorschläge und praktische Tipps runden das Buch ab und zeigen, wie die Insektenvielfalt in der Landwirtschaft und den privaten Gärten gefördert werden kann.

Das Buch „Facettenreiche Insekten“ vertieft die dem gleichen Thema gewidmete Wanderausstellung in Hamburg, Braunschweig, Lübeck, Bremen, Oldenburg, Rostock, Bielefeld und Waren. Gemeinsam beleuchten Wissenschaftler:innen und am Insektenschutz beteiligte Personen die Gefährdung und die Möglichkeiten für den Schutz der Insekten.
Um unsere Welt zu retten, dürfen wir nicht auf diese bedeutende Tiergruppe vergessen. Denn die Insekten brauchen uns ebenso wie wir sie.

Der Biologe Dr. habil. Martin Husemann arbeitet am Zoologischen Museum in Hamburg. Er leitet die Sektion Hemimetabole und Hymenoptera des Leibnitz Instituts zur Bioanalyse des Biodiversitätswandels in Hamburg.

PetdoctorsChoice

Petdoctors empfiehlt das Buch besonders allen Leser:innen, die sich über die Vielfalt im Insektenreich und ihre umfassene Bedeutung für unser Ökosystem informieren möchten. Und allen Menschen, die nicht nur zusehen möchten, sondern auch selbst etwas zum Schutz der Insekten beitragen möchten.