Buchtipp No123: Was Bären über Bienen wissen müssen [02|22]

PetdoctorsChoice, Kinderbuch, ab 4 Jahren, Pip Cornell, Alex G. Griffiths, Verlag Esslinger
(c) Hintergrundfoto: Kollinger auf Pixabay, Cover: Verlag Esslinger
Teilen

PetdoctorsChoice, Kinderbuch, ab 4 Jahren, Pip Cornell, Alex G. Griffiths, Verlag Esslinger - News [15|02|22]

Bienen und Honig sind die zwei großen Leidenschaften im Leben eines Bären. Was liegt also näher, als dass der Bär selber zum Imker wird?

Er versucht die Bienen mit Gutenacht-Geschichten und Musik bei Laune zu halten und bestellt sogar eine Krone für die Bienenkönigen. Dabei arbeiten die Bienen nicht immer fleißig, sondern bleiben schon einmal im Bett, oder schauen lieber Fernsehen als Honig zu sammeln. Um guten Honig zu bekommen, muss sich der Bär also einiges einfallen lassen.

Der liebenswerte Bär erlebt als Imker viele spannenden und humorvollen Abenteuer. Nebenbei werden den kleinen Leser:innen zahlreiche Fakten über Bienen wie den Schwänzeltanz, die Bienenkönigin, Bienenbrot und Bienenstöcke vermittelt.
 
Wussten Sie zum Beispiel, dass Bienen nicht schlafen, sondern nur ruhen und sich dabei gegenseitig an den Füßen festhalten? Oder dass die fleißigen Honigsammler bis zu 32 Stundenkilometer schnell fliegen können? Fakten werden immer wieder humorvoll mit "Unsinn" gemischt, den die Kinder leicht erkennen und dagegen protestieren können.
 
Petdoctors empfiehlt das Buch allen Kindern, die schon immer mehr über Bienen und Honig wissen wollten.
 
Die Grafikerin Pip Cornell lebt in Buckinghamshire. Sie hat ihre Leidenschaft für das Schreiben von Kinderbüchern entdeckt.

Der einzigartige Illustrationsstil von Alex G. Griffiths macht das Bilder- und Vorlesebuch zu einem ganz bbesonderen Lesevergnügen.