Buchtipp No1: Lammanda und der Regenbogenpups [01|23]

Kinderbuch, ab 3 Jahren, Tim Boltz, Radost Bokel, Loewe Verlag - Petdoctors  [06|01|23]
(c) Hintergrundbild: Kollinger auf Pixabay Cover: Verlag Loewe
Teilen

Kinderbuch, ab 3 Jahren, Tim Boltz, Radost Bokel, Loewe Verlag - News [06|01|23]

Das Lamm Lammanda ist nicht wie die anderen Schafe. Seine Wolle leuchtet in bunten Farben, seit es auf einer Wiese in der Nähe eines Regenbogens gegrast hat. Grund genug für die anderen Schafe, sich ständig über Lammanda lustig zu machen. Doch der Hütehund Bernhard kann helfen, denn er hat viele Freunde, die auch anders sind. Eine linde Kuh, eine taube Taube, ein veganer Hai, ein Zander, der nicht schwimmen kann und ein Reh, das keinen Mut besitzt, zeigen Lammanda, dass auch das Anderssein Vorteile haben kann.

Als Lammanda wieder zu der Schafherde zurückkehrt, warten schon alle besorgt auf das Lämmchen. Schließlich sind die Schafe der Herde eine Familie und alle wollen etwas Besonderes sein. Durch den Hütehund hat Lammanda auch weitere Freunde gewonnen. „Denn schenkt man Liebe, schenkt man Glück, kriegt man es tausendmal zurück.“

Das interaktive Bilderbuch behandelt die Themen Einzigartigkeit und Anderssein sowie Freundschaft. Die bunten Illustrationen sind komisch und liebevoll gestaltet und werden von unterhaltsamen Texten begleitet. Auch bei mehrmaligem Lesen können immer neue Details entdeckt werden.
 
Tim Boltz arbeitet als Comedian und Autor.
Radost Brokel ist Schauspielerin, bekannt aus dem Film "Momo" in dem sie die Hauptrolle spielte. Die Schauspielerin ist auch als Autorin und Hörbuchsprecherin tätig.