Teilen, verschicken oder drucken Sie diesen Artikel

Buchtipp: Hunderecht in Deutschland

"Der Hund und sein Richter" Ein Buch von Barbara Drychs erschienen im Hundeverlag Fred und Otto

Wer sein Leben mit einem Hund teilt, trägt Verantwortung, nicht nur seinem Vierbeiner, sondern auch anderen Personen gegenüber.Hunde haben im Rechtssystem eine Sonderstellung. Einerseits sind sie Lebewesen, andererseits werden sie vom Gesetzgeber teilweise auch als Sachen betrachtet.

Rechtsprechung in Deutschland

Der Hund und sein Richter bietet einen guten Überblick über die deutsche Rechtsprechung in Bezug auf Hunde. Ob Halten von Hunden in Mietwohnungen, Haftung bei Schadensfällen, Steuer- oder Versicherungspflichten – jedes Thema wird von Richterin Dr. Drychs ausführlich und gut verständlich behandelt. Das Buch ist für Laien gedacht, die sich über ihre Rechte und Pflichten als Hundehalter genau informieren wollen.

Viele Kapitel sind auch für Leser in Österreich interessant: notwendige Versicherungen für Hunde, Rechte und Pflichten beim Tierarztbesuch, welche Kosten übernehmen Krankenversicherungen für Hunde. 

Das Buch bietet einen informativen und interessanten Überblick über Probleme, die während der Haltung von Hunden auftreten können und welche Rechte ein Hundehalter besitzt. Eine rechtliche Rundum- Versorgung, die Unterstützung für alle Gelegenheiten bietet.

ISBN: 978-3-95693-046-1    

Hundeverlag Fred und Otto, 

Preis: EUR 29,99