Buchtipp No149: Grüne Hausapotheke für Hunde [05|22]

Ratgeber, Heilpflanzen, Pflanzenporträts, Dr. med. vet. Dorina Lux, Verlag Mankau - Petdoctors [12|05|22]
(c) Hintergrundbild: Lubos Houska auf Pixabay
Teilen

Ratgeber, Heilpflanzen, Pflanzenporträts, Dr. med. vet. Dorina Lux, Verlag Mankau - News [12|05|22]

Hunde sind treue Gefährten der Menschen. Im Gegenzug für die Freundschaft, hat sich der Mensch dazu verpflichtet, dem Hund ein Heim, Futter und eine medizinische Versorgung zu bieten.

Hunde wurden schon vor hunderten von Jahren mit Pflanzen behandelt. Heute wird das alte Wissen durch medizinische Studien mit Fakten unterlegt. Natürliche Heilpflanzen und aus ihnen hergestellte Heilmittel sind gut verträglich und können einfach in der Natur gesammelt werden. Ein Anbau im eigenen Garten oder auf dem Balkon ist möglich.

Das Buch gliedert sich in drei Teile:

  • Symptome und Krankheiten, die mit Heilpflanzen behandelt werden können
  • 27 Pflanzenporträts mit Bildern zur Bestimmung und Informationen über Inhaltsstoffe, Wirkung, Anwendung und Dosierung beim Hund
  • Tipps und Extras
  • Im hinteren Klappenumschlag sind noch einmal zehn der wichtigsten Heilpflanzen für Hunde und ihre Anwendung angeführt

Das Format des Buches ist klein und kann gut auf Spaziergängen mitgenommen werden. Trotz der geringen Größe ist es ein umfangreiches Nachschlagwerk, das alle notwendigen Informationen interessant aufbereitet enthält.
 
Dr. med. vet. Dorina Lux interessiert sich schon seit ihrer Studienzeit für ganzheitliche Medizin. Derzeit betreibt die Autorin eine mobile Tierarztpraxis für Naturheilkunde in der Umgebung von München.