Katze in ELPRADO Box
(c) Foto: Elprado Box

Teilen, verschicken oder drucken Sie diesen Artikel

petdoctors Choice: Indoor Rasen für Stubentiger & Samtpfoten

Wiese/Katzengras/Österreich - update 26/03/2020

  • Zu unserem Kriterienkatalog für petdoctors Chioce
  • Katzengras liefert Ballaststoffe.
  • Sorgt für eine geregelte, gute Verdauung.
  • Das Fressen von Gras, ermöglicht das Erbrechen der Katzenhaare im Magen.
  • Welches Gras  das Beste für Ihre Katze.
  • Österreichische Innovation für Stubentiger: Indoorrasen für Katzen - Elprado Box

1. petdoctors Choice: die Elprado Box

Die Elprado Box ist ein Stück Rasen in einer für die Katze maßgeschneiderten Holzbox. Die Innovation aus Österreich ist seit 2018 auf dem Markt. 

  • Die Elpradobox ist in verschiedenen Größen, maßgeschcneidert erhältlich.
  • Auch für kleine Hunde bietet sie eine Möglichkeit ein Stück Natur auf dem Balkon oder in der Wohnung zun genießen.
  • Ebenso für Meerschweinchen Kaninchen, Ratten, Mäuse oder Vögel geeignet.

So funktioniert die Elprado Box:

Damit keine Feuchtigkeit durch den Boden der Kiste dringt, ist die Box mit einer Teichfolie ausgelegt. Das in der Box enthaltene Gras ist mild und wird von allen Katzen gut vertragen. Die Prüfung des Phosphatgehalts wird laut Herstellerin standardmäßig durchgeführt. So können auch Katzen mit empfindlichem Magen oder Nierenschwäche das Gras ohne Probleme genießen. Zur Geruchsneutralisierung wird ein natürliches Algenpräparat zugesetzt.

Gemütlich in der Wiese liegen:

Die Größe der Box kann individuell gewählt werden, sodass jede Katze gemütlich in der „Wiese“ liegen kann. Im Sommer bietet die Wiese allen Tieren auch Hunden, Meerschweinchen und Hasen Abkühlung und hilft bei der Temperaturregulation und kann auch als Spielwiese dienen. Leckerchen können zwischen den Grashalmen für Suchspiele versteckt werden. 

Die Elpradobox ist nachhaltig.
Die Holzbox bleibt im Haus, nur der Inhalt muß in regelmäßigen Abständen erneuert werden. Dafür bietet der Hersteller ein individuelles Tauschservice an. Die alte Erde wird mitgenommen und durch Kompostierung der Natur wieder zugeführt.

Eine spannede Idee aus Österreich. Ein Stück Natur für Wohnungstiere. Derzeit mit Tauschservice verfügbar in Wien und im Bezirk Gänserndorf 

Mehr dazu auf: www.elpradobox.com.

2. Alternativen für Samtpfoten: Gras in Schalen, Zyperngras ...

2.1 Gras selbst gezüchtet in Schalen:

  • Im Zoofachhandel sind Aluschalen und  Kunststoffschalen mit Sägespänen und anderen Materialien und Grassamen erhältlich.
  • Immer darauf achten: Staut sich in einer Schale das Gießwasser, bildet sich schnell Schimmel zwischen den Sägespänen.
  • Regelmäßig kontrollieren: Denn nicht immer wird der Befall mit Schimmelpilzen rasch bemerkt. Schimmel ist für Stubentiger ebenso wie für menschen ungesund.
  • Als nachhaltige Alternative gibt es auch komplette Pflanz-Sets aus Keramik mit Bambusuntersetzern, Kokoserde und Samenpaketen.

2.2 Zyperngras aus der Blumenhandlung:

Als Alternative zum Gras in Schalen bietet sich Zyperngras aus der Blumenhandlung an:

 

Mehr zu Katzen und Ernährung: