Teilen, verschicken oder drucken Sie diesen Artikel

Valentinstag: Kuscheln mit dem Schmusetiger

Spielzeug und Rezepte für einen besonderen Tag

Valentinstag. Der Tag der Verliebten wird nicht nur von den Menschen gefeiert. Auch Vierbeiner erhalten Liebeserklärungen. Zeigen Sie Ihrem felligen Freund Ihre Zuneigung und verbringen Sie einen besonderen Valentinstag mit ihm.

 

Die Katzenangel 

Binden Sie mit Lebensmittelfarbe gefärbte Hühnerfedern (erhältlich im Bastelhandel) zu einem Bündel zusammen und befestigen Sie dieses an eine langen Sisalschnur. Bohren Sie einen Bambusstab an einem Ende an und binden Sie die Schnur mit den Hühnerfedern am Bambusstab fest. Und schon ist die Katzenangel fertig und kann für das Spiel genutzt werden.

Um dem Spielzeug einen besonderen Touch zu geben, können Sie es mit einen Katzenminze-Spray beduften.

 

Das Herzspielzeug

  • Frotteestoff oder Plüsch rosa oder in gewünschter Farbe
  • Nähseide
  • Schere
  • Füllwatte

Zeichnen Sie eine Herzschablone in der gewünschten Größe auf einen Bogen Packpapier. Schneiden Sie die Schablone zweimal aus dem Frotteestoff oder Plüsch aus. Achten Sie darauf, am Rand eine Nahtzugabe von 1,5 cm zuzufügen. Legen sie die beiden rechten Stoffseiten aufeinander und nähen Sie diese bis auf eine 3 cm lange Öffnung zusammen. Schneiden Sie die Nahtzugaben an der Spitze des Herzens und an der gegenüberliegenden Seite ein. Wenden Sie das Herz (die rechten Stoffseiten befinden sich nun außen). Füllen Sie das Spielzeug mit der Füllwatte und verschließen Sie die Öffnung mit einer Matratzennaht.

 

Valentins Menü für Schmusetiger

 

Vorspeise Shrimps Cocktail

  • 50 Gramm kleine Shrimps
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • ½ Apfel gerieben
  • 4 Tropfen Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Joghurt laktosefrei

Shrimps kurz in Kokosöl anbraten. Nach dem Abkühlen mit Zitronensaft, Apfel und Joghurt mischen und in einem Schälchen servieren.

 

Hauptgang Hühnerleber a la chat

100 g Hühnerleber

  • 1 Prise Salz
  • Oregano
  • Kokosöl
  • 1 Eidotter

Die Hühnerleber klein schneiden und mit Salz und Oregano würzen. Vermischen Sie die Leber mit dem Eidotter und braten Sie die Mischung in Kokosöl an.  Falls Ihre Katze die Raw Food Variante bevorzugt, sollte die Leber eine Minute in kochendes Wasser gelegt werden, um Keime an der Oberfläche abzutöten.

Servieren Sie die Hühnerleber garniert mit etwas Thymian in einer kleinen Schale.

 

Fleischtöpfchen mit Reis und Süßkartoffeln und Sauce

200 Gramm Hühnerfleisch oder Rindfleisch

  • 1 Eidotter
  • ½ bis 1 Süßkartoffel
  • 50 Gramm Reis
  • ½ Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 Prise Salz
  • Joghurt laktosefrei
  • Salat
  • Kokosöl

Kochen Sie den Reis und die in kleine Würfel geschnittene Süßkartoffel. Braten Sie die Fleischstücke in Kokosöl an und mischen Sie es mit dem Reis und der Süßkartoffel. Zucchini und Karotte in kleine Würfel schneiden, kochen und ebenfalls unter die Fleischmasse mischen.

Binden Sie das restliche Kokosöl in der Pfanne mit etwas Joghurt.

Richten Sie das Fleisch auf einem Teller an. Garnieren Sie es mit einem Blatt grünen Salat und der Joghurtsauce.

 

Cocktail für die Fellkönigin

  • 2 Esslöffel Katzenminze
  • 6  Tropfen Baldrian
  • 2 Esslöffel Rote Rübe Saft alternativ können Sie auch den Saft von Heidelbeeren oder Erdbeeren verwenden.
  • 5 Tropfen Zitronensaft
  • 100 Milliliter Wasser

Kochen Sie das Wasser mit Katzenminze, Baldrian, Zitronensaft kurz auf und lassen Sie die Mischung noch 15 Minuten ziehen. Nach dem Abkühlen färben Sie das Getränk mit dem Gemüse- oder Fruchtsaft. Vor dem Servieren 1:1 mit frischem Wasser mischen und mit Minze garnieren.

Und jetzt fehlen nur noch Kuschel- und Streicheleinheiten, um den Valentinstag für Mensch und Vierbeiner zu einem High Light zu machen.